Run & Fun Oberperfuss - 3. Station des Oberland Triple

17.06.2017

Der "Run&Fun Oberperfuss" wurde nach 2013 und 2015 bereits zum dritten Male ausgetragen und ich wollte auch in diesem Jahr unbedingt dabei sein. Rund 10,2 selektive Kilometer über Wald-/ und Wiesenwege, Bergauf und Bergab-Passagen, sowie vielen Kurven suchten nach dem komplettesten Läufer.
Ich fühlte mich vom Start weg wie auch bereits in Oberhofen sehr wohl und konnte mich gemeinsam mit dem Belgier Wilfried Huybrecht und dem Deutschen ??? Kahr vom Rest des Feldes langsam absetzen, Christian Aigner folge knapp dahinter in Lauerposition. Bis rund 2km vor dem Ziel hielten wir uns als 3er - Gruppe vorn, ehe die ersten Attacken los gingen. Ich verlor bei der zweiten leider etwas an Boden und es ging eine kleine Lücke auf. Ich war nach dem harten Finish vom Vortag an diesem Tag nicht gewillt alles zu geben und blieb in der "Komfortzone", zumal ich wusste, das "Oberland Triple" kann ich sehr wahrscheinlich gewinnen. Somit gewann schlussendlich Huybrecht vor Kahr und knappe 20 Sekunden dahinter folge ich in 37:50min am 3.ten Gesamt-/ und 2.ten Klassenrang bei wirklich grandioser Stimmung am Sportplatz - Areal in Oberperfuss. Damit war ich sehr zufrieden. Zumal war der GESAMTSIEG des "Oberland Triple" vor Wolfgang Egger und Günther Kern wirklich ein schöner Erfolg für mich. Langsam läuft es wieder! :-) Trotzdem werde ich jetzt mal eine Zeitlang von den Wettkämpfen Abstand nehmen.

Sophia kämpfte auch wieder unglaublich stark und entschied schlussendlich die Damenwertung des Oberland Triple für sich. Somit standen wir an diesem Tage Beide ganz oben am Podest, was ein wirklich ein unheimlich tolles Erlebnis war!! Zumal gar es auch wirklich tolle Preise

Die Laufgemeinschaft Oberperfuss hat neuerlich ein wirklich tolles Event auf die Beine gestellt, herzliche Gratulation!! Das hat wieder Spaß gemacht!

Ergebnisse:
Markus Mitterdorfer        2. Klassenrang / 3. Gesamtrang

GESAMTSIEG Oberland Triple (Cupwertung aus den Läufen in Zirl, Oberhofen und Oberperfuss)

Weitere Bilder:

Zurück zur Übersicht