Bergrennen: Bozen - Jenesien (Südtirol)

24.09.2016

Am Samstag startete ich beim Bergrennen Bozen - Jenesien. Bei spätsommerlichen Tempe-raturn von 25°C, wolkenlosem Himmel erfolgte der Start um 14:30 Uhr. 105 Teilnehmer nah-men die Strecke in Angriff.

Nach dem Start bei der Talstation Seilbahn Bozen - Jenesien wurde das Feld geschlossen zum Start geführt, welcher ca. 100 m entfernt nach einer Rechtskehre erfolgt. Direkt in der ersten Rampe wurde durch einen „fliegenden“ Start das Rennen eröffnet. Durch einige Tun-nels und vorbei an wunderschön angelegten Äpfel- und Weintraubenplantagen führt die Stre-cke nach oben zum Sportplatz von Jenesien auf 1.226 m Meereshöhe. Im Ziel angelangt hat man einen herrlichen Ausblick bis weit in die Dolomiten hinein. Die Streckenlänge beträgt 10 km, die Höhendifferenz 960 m.

Ich fand gleich zu Beginn einen super Rhythmus denn ich fast bis in Ziel halten konnte. Die Siegerehrung am Sportplatz war ein krönender Abschluss eines wunderbaren Tages.

Großes Lob an den Veranstalter Soltenflizer und dem Obmann Peter Huber.

Klasse Herrn 4 Markus Moll 8. Platz

Weitere Bilder:

Zurück zur Übersicht